Wanderbuch: Volker Gerling "Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt"

Wanderbuch - Volker Gerling zeigt ein Daumenkino
Foto Susanne Schüle

Wanderbuch-Empfehlung:
Volker Gerling „Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt“

Das erste Wanderbuch, das ich in meinem Blog vorstellen möchte, ist nicht nur ein Buch über das Wandern, sondern auch über die Fotografie und vor allem über menschliche Begegnungen während einer Reise.

Ein Daumenkinograph...

Volker Gerling hat einen außergewöhnlichen Beruf, er ist Daumenkinograph.
Die Daumenkinos bestehen aus 36 Bildern, meistens Portraits, die zu einem Buch gebunden, einen Moment einfangen, der erstaunt und berührt. Auch durch die Form:
Wann habe ich das letzte Mal ein Daumenkino in der Hand gehabt?
Wann zuletzt ein Foto mit den Händen berührt, das ich ansah und das mich berührte?

...geht zu Fuß durchs Land

Mit sechs dieser Daumenkinos ist Volker Gerling von Berlin nach Basel auf Wanderschaft gegangen.
Er ist ohne eigenes Geld losgezogen und wollte einzig von den Einnahmen seiner Daumenkinos leben, die er auf einem Bauchladen vor sich trug.
Das Buch erzählt von dieser Reise zu Fuß. Davon, was es heißt, unterwegs zu sein, nicht zu wissen, wer einem begegnet, wo es das nächste Essen und Trinken gibt und ob die Menschen Interesse an der eigenen Arbeit haben.

36 Geschichten

So entstehen an unterschiedlichen Orten der Wanderung 36 Geschichten von Menschen, die sonst in den Medien eher selten zu finden sind, die aber alle etwas zu erzählen haben. Volker Gerling nähert sich immer so weit, wie sein Gegenüber es zulässt.
Er nimmt uns mit auf die Straße, Wege und Pfade und beschreibt die verschiedenen Aggregatzustände des Denkens beim Gehen.

Was bedeutet es, zu wandern?

Wandern, so lese ich es bei Volker Gerling, ist kein Sport. Nicht die Kilometer zählen, das Erreichen einer bestimmten Geschwindigkeit, es braucht nicht Wanderkleidung im Wert eines Kleinwagens, sondern es geht ums Gehen und ums Draußensein.

„Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt“ war für mich einer der Gründe, mit dem Wandern anzufangen (ein anderer Grund war das Buch „Gehen“ von Tomas Espedal). Daher ist es auch das erste Buch, das ich in meinem Blog vorstelle.

Informationen:

Das Buch kann direkt beim Autor für 10 Euro plus Versandkosten bestellt werden. Im Handel ist es zurzeit nicht lieferbar.
Auch die Daumenkinos sind in kleiner Auflage erhältlich.
Website Volker Gerling

Termin-Tipp:

Am Samstag, den 20. November 2021 berichtet Volker Gerling in der Kulturscheune Mutter Fourage in Wannsee von seinen Wanderungen und zeigt zwei neue Daumenkinos, die auf seiner Wanderschaft von Groß Dölln nach Görlitz entstanden sind.

 

Volker Gerling „Bilder lernen laufen, in dem man sie herumträgt – Zu Fuß durchs Land“
Seiten: 256 mit Fotos der Daumenkinos, Verlag Metrolit, gebunden
Preis: 10,00 Euro (auf der Website des Autor erhältlich)

 

Zu Fuß durchs Land Wanderkarte
Wanderkarte - Zu Fuß durchs Land

Zurück